Monatsarchiv: April 2012

Der hässliche Wahnfried-Skandal

29.4.12. Der Rückzug Richard Wagners in die fränkische Provinz war eine Absage an die Hektik der Großstädte. Er wollte Stille. Meditation. Konzentration auf das Innenleben seiner Werke. Aber keine Unruhe, keinen lautstarken Rummel um Besucher und zahlungskräftige Touristen. Vor allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 06. Hier sitz ich zur Wacht

Götterdämmerung 14.8.1955 – Mödl, Keilberth

8.4.2012. Es war einmal… Diese  frühe Bayreuther Stereo-Aufnahme aus dem Jahr 1955 ist Teil der damaligen zweiten Aufführungs-Serie, deren Aufzeichnung  bisher noch nicht so bekannt ist. Hier singt nicht Astrid Varnay die Brünnhilde, sondern Martha Mödl. Überraschend auch: Hier gestaltet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 11.a - Wagner-CDs

Abgehackt und abgeräumt – mit Fotos vom Tatort

4.4.12. Vier Tage vor Ostern. Auch auf der Durchreise gibt es in Bayreuth immer viel zu anzuschauen. Der Wahnfried-Garten sieht in der Wirklichkeit noch schlimmer aus als auf den bisherigen Fotos. Westlich vom Wagner-Grab sind die meisten  Bäume und Sträucher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02. Der Garten trauert