Monatsarchiv: Juni 2011

Falschmeldungen zur Kartenverteilung

29.6.2011. Nachdem der Verwaltungsrat getagt hat, wurden gestern sonderbare Erklärungen abgegeben: http://www.infranken.de/nachrichten/kultur/Bayreuther-Maezene-wollen-Karten-fuer-ihre-Millionen;art182,176607 Zitat des Verwaltungsratsvorsitzenden Toni Schmid: „Die Festspiele erwirtschaften Schmids Angaben zufolge 57 Prozent ihres Etats selbst. … Auch die neuen Festspielleiterinnen Katharina Wagner und Eva Wagner-Pasquier hätten bewiesen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 06. Hier sitz ich zur Wacht

Amigo-Cliquen, Kleinstadt-Klüngel und die Gier nach Karten

25.6.11. Der frische Skandal über die schlechte Kartenverteilung verstärkt auch die Frage nach den Ursachen. Wenn unglaubliche sechzig Prozent des Angebots am Grünen Hügel Jahr für Jahr aus dem „freien Verkauf“ verschwinden, handelt es sich um 36.000 Sitzplätze, auf denen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 06. Hier sitz ich zur Wacht

Daniel Stenway im Carl-Orff-Saal

9.7.2011. Samstag. 20.00 Uhr. Der Pianist  spielte zwei Stunden lang, ohne dass die Spannung einen Augenblick nachliess.  Nach der Pause konzentrierte er sich auf effektvolle Stücke von Franz Liszt, donnerte in die Tasten und zeigte die fehlerfreie Virtuosität atemberaubender Läufe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 10. Münchner Geschichten

Die skandalöse Kartenverteilung – Prüfbericht des Bundesrechnungshofs

20.6.2011. Zur skandalösen Kartenverteilung in Bayreuth gab es vorgestern eine aktuelle Pressemeldung: http://www.ftd.de/politik/deutschland/:kritische-pruefung-rechnungshof-ruegt-kartenvergabe-in-bayreuth/60066634.html Zitat: „Der Bundesrechnungshof hat die Vergabe von Gratis-Eintrittskarten und festen Kartenkontingenten an Politiker und Prominente für die Bayreuther Festspiele scharf kritisiert. Dies geht aus einem Bericht der Behörde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 06. Hier sitz ich zur Wacht

Die Pyramide der Weisheit

15.6.2011. Warum wird Richard Wagner auf der ganzen Welt verehrt und an allen großen Opernhäusern gespielt ? Die Gründe liegen tief unter der Oberfläche, in der Macht der Archetypen, der uralten Symbolbilder. Dafür nur ein Beispiel: Die Pyramide ist eines der ältesten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 05. Quellen der Inspiration

Das Weltkulturerbe

  12.6.2011. Die ruhmreiche Liste des Weltkulturerbes der UNESCO enthält den Kölner Dom, die Würzburger Residenz, die Wartburg bei Eisenach  und andere herausragende Monumente.   http://de.wikipedia.org/wiki/UNESCO-Welterbe   Bayreuth wird dort nicht erwähnt. In Oberfrankens Hauptstadt wurde im Rahmen des Denkmalschutz allerdings die Eremitage mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 06. Hier sitz ich zur Wacht

Trauminsel und Steuerparadies Stiftung

10.6.2011. Stiftungen wie die Bayreuther Festspiele sollen  den Interessen der Allgemeinheit dienen. Der Staat freut sich darüber und verzichtet auf Steuern. Aber nur, wenn die Voraussetzungen stimmen. Denn Spenden  sollen keineswegs private Vermögen vermehren. Wohltäter, Mäzene dürfen nicht mit geldwerten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 06. Hier sitz ich zur Wacht